Войти * Регистрация
Донецкая народная республика
Луганская народная республика
} НОВОРОССИЯ

» » Die Mitteilung des Informationsbüros von Noworossija vom 16. Januar 2015

Die Mitteilung des Informationsbüros von Noworossija vom 16. Januar 2015



Während der Nacht blieb die Situation in Novorosija anspannend.

In der vorigen Nacht setzten die Faschisten fort, aus Minenwerfern, Artillerie-und Mehrfachraketenwerfersystemen die Volkswehr-Positionen sowie Wohnviertel und Infrastrukturobjekte von VRD und VRL zu beschiessen.

Es sind mehrere Fälle angemerk, wo die Nazis die Waffenstillstandregime verletzt haben.

In Richtung Donezk:

um 18.00 gerieten die Positionen des Verteidigungsministeriums der VRD nahe der Siedlung Oktjabrskaja unter das Artilleriefeuer, und um 18.40 — unter das GRAD-Feuer aus der Richtung von Awdejewka;

um 19.50 wurden die Wohnviertel von Donezk aus der Richtung von der Stadt Konstantinowka aus GRAD-Systemen befeuert. Die Geschosse explodierten im Petrowskij Bezirk der Hauptstadt;

von 21.40 bis 03.00 haben die Faschisten aus der Richtung von Wohnorten Majorsk, Dzerzhinsk und Kurdjumowka nicht weniger als acht Mal die nord-westlichen Stadränder von Gorlowka aus Artilleriesystemen und Minenwerfern befeuert;

um 22.55 wurden aus der Richtung von dem Wohnort Opytnoje die Volkswehrsoldaten in der Nähe von der Siedlung Spartak aus Minenwerfern beschossen.

In Richtung Lugansk:

um 21.00 gerieten die Aussenbezirke von Slavjanoserbsk unter das Artilleriefeuer aus der Richtung von der Siedlung Trjochizbenka;

um 21.15 wurden von den Straftätern aus der Richtung von der Stadt Schastje die Positionen der Verteidiger von Donbass nahe der Siedlung Privetnoje aus Artilleriegeschuetzen beschossen;

um 23.00 haben die Faschisten aus Artilleriesystemen, und um 00.15 — aus Mehrfachraketenwerfersystemen die Positionen der Volkswehrsoldaten befeuert, die Stadt Perwomajsk verteidigen.

Am meisten sind Kujbischewskij und Kiewskij Bezrke von Donezk betroffen. Zur Zeit gibt es Information ueber fuenf Zivilisten, die Verletzungen unterschiedlichen Schwergrades bekommen haben.

Als Fole des erfolgreichen Angriffs der VRD-Armee wurde der neue Terminal des Flughafens Donezk völlig besetzt. Es sind 10 Faschisten umgekommen. Etwa 10 Straftäter sind davongelaufen, indem die 6 abgebrannten Kameraden im Terminal gelassen haben, und haben in der Nähe von dem zerstörten Turm die Verteidigungsstellung bezogen.

Während des Terminal-Sturmes ist ein Volkswhersoldat heldenhaft ums Leben gekommen, acht andere waren verwundet.

Es gibt immerwieder keine Anzeichen für die in der Waffenstillstandvereinbarung ausbedingte Ableitung von den Ukro-Nazis der Kampfeinheiten, der schweren Waffen und Militärtechnik von der Linie der Berührung mit den Verteidigungstruppen von Donbass. Die Nachrichten-und Diversiontätigkiet des Gegners ist viel aktiver geworden. Man hat das Ankommen von Verstärkungtruppen von den Straftätern bemerkt.

Laut den Mitteilungen des Nachrichtendienstes der VRD, bewegen sich auf der Strasse aus Lisitchansk in der Richtung nach Donezk mehrere Militärtechnikkolonnen, die Panzer, SPW- s, Artilleriegeschütze und Mehrfachraketenwerfersysteme enthalten, sowie die LKW-s mit Munition und Kriegstruppen.

Recommended article: Chomsky: We Are All – Fill in the Blank.
This entry passed through the Full-Text RSS service - if this is your content and you're reading it on someone else's site, please read the FAQ at fivefilters.org/content-only/faq.php#publishers.



17.01.2015
Loading...

Похожие статьи:
Информация
Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии к данной публикации.
вверх